Kirschstreuselkuchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 80 g Muscovado-Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • Prise Meersalz
  • 1 Ei
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • Für die Füllung:
  • 2 Gläser Sauerkirschen inklusive Saft
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 2-3 TL Vanilla Aroma
  • Für die Vollendung:
  • 150 g Dinkelmehl
  • Etwas Abrieb von einer Tonkabohne
  • 100 g heller Muscovadozucker
  • 100 g weiche Butter
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten, in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.
  4. Eine 24 er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand buttern.
  5. Für die Füllung:
  6. Die Kirschen vom Saft trennen.
  7. Ca. 50 ml vom Kirschsaft mit dem Vanillepudding verrühren.
  8. Restlichen Kirschsaft mit dem Vanilla aufkochen lassen und von der Herdplatte ziehen.
  9. Vanillepudding dazugeben und nochmals aufkochen lassen.
  10. Die Kirschen unterheben, Topf vom Herd ziehen und die Kirschfüllung abkühlen lassen.
  11. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Springform damit auskleiden.
  12. Den Rand schön hochziehen.
  13. Den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  14. Die abgekühlte Füllung in die Form füllen.
  15. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen.
  16. Zwischenzeitlich die Streusel vorbereiten.
  17. Für die Vollendung:
  18. Dinkelmehl, Tonkabohnenabrieb, Zucker und Butter in eine Rührschüssel geben .
  19. Mit dem Handmixer zu Streuseln verarbeiten.
  20. Die Streusel nach den ersten 30 Minuten Backzeit auf der Kirschfüllung verteilen.
  21. Den Kuchen für weitere 20 -30 Minuten fertig backen.
  22. Den Backofen ausstellen, die Tür leicht öffnen und den Kuchen im Ofen abkühlen lassen.
  23. Die Form aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen.
  24. Über Nacht in den Kühlschrank stellen oder direkt verzehren;).
  25. Den Kirschkuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine passende Tortenplatte legen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/kirschstreuselkuchen/