Sandkuchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • Den Backofen auf Ober/Unterhitze 160 Grad vorheizen.
  • Kastenform [ca. 25-30 cm lang] buttern und mehlen
  • 250 g weiche Butter
  • 180 g feinster Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 150 g Dinkelmehl
  • 150 g Speisestärke
  • Für die Vollendung:
  • Puderzucker
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Die Eier trennen.
  3. Die Butter mit einer Prise Meersalz schaumig rühren.
  4. Den Zucker langsam einrieseln lassen und gut verrühren.
  5. Nach und nach die Eigelbe unterrühren.
  6. Jedes Eigelb mindestens eine halbe Minute schlagen.
  7. Mehl mit Speisestärke mischen und kurz unter den Teig rühren, bis sich alles vermischt hat.
  8. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  9. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.
  10. Im vorgeheizten Backofen ca. 55-60 Minuten backen.
  11. Bitte eine Stäbchenprobe machen.
  12. Den Sandkuchen kurz in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  13. Für die Vollendung:
  14. Ordentlich mit Puderzucker bestreuen.
  15. Tipp:
  16. Dieser Kuchen kommt ohne Backpulver aus.
  17. Man kann ihn wunderbar mit etwas Zitronen- oder Orangenabrieb verfeinern.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/sandkuchen/