Omi Gise's luftiger Himbeerkuchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 250 g Sahne
  • 240 g feinster Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Meersalz
  • 6 Eier
  • 375 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 g TK Himbeeren
  • Für die Vollendung:
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Muscovadozucker
  • 50 g weiche Butter
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Backofen auf auf Umluft 150 Grad vorheizen.
  3. Eine 24 oder 36 er Springform oder ein Backblech mit den ca. Maßen 35x40 fetten und mit Mehl bestäuben.
  4. Sahne in eine Rührschüssel geben.
  5. Zucker, Vanillezucker eine Prise Meersalz zur Sahne geben und halbsteif schlagen.
  6. Die Eier nacheinander unterrühren.
  7. Mehl und Backpulver vermischen und in mehreren Schritten unter den Teig rühren.
  8. Teig auf das Backblech oder in die Springform füllen.
  9. Die gefrorenen Himbeeren auf dem Teig verteilen.
  10. Im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen.
  11. Kuchen aus dem Ofen holen und mit Butter, Mandelblättchen und Zucker belegen.
  12. Für weitere 40-45 Minuten backen.
  13. Je nach Ofen kann die Backzeit variieren.
  14. Wenn man nur die Hälfte der Zutaten verwendet, reichen insgesamt 35 Minuten aus.
  15. Den Kuchen aus dem Ofen holen und in der Form abkühlen lassen.
  16. Den Himbeerkuchen vorsichtig aus der Springform lösen und komplett auskühlen lassen.
  17. Vor dem Servieren mit Himbeeren verzieren und mit Puderzucker bestäuben.
  18. Tipp: Der Kuchen lässt sich portionsweise wunderbar einfrieren.
  19. Auch mit einer Zucker/Zimtkruste ein Hochgenuss.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/omi-gises-luftiger-himbeerkuchen/