Gold Donuts

[Dieser Beitrag enthält Werbung für mein Buch]

Der goldene Oktober. Da gibt es von mir passende mini Gold Donuts. Fühlt man sich direkt reich beschenkt;) Ein gutes Buch, ein Tässchen Tee, Kerzen und leise Musik. Das ist quasi Yoga – Naschen für die Sinne. Die Kuschel Zeit beginnt. Da sind weiche Decken und Kashmir Söckchen ein Muss. Diese kleinen feinen Küchlein versüßen einem jeden noch so stürmischen Herbsttag und sind gute, treue Kalorien, die sich kaum bemerkbar machen. Sind sie doch soooooo klein;)

Gold Donuts

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass man sie nicht ausbacken muss. Sie werden in einer Silikonform gebacken. Verzieren kann man sie mit allerlei hübschen, süßen Zuckerperlen, bunter Glasur oder einfach pur genießen. Die goldenen Flakes sind von Mein Cupcake und man findet dort ganz viele glänzende Dinge die das Leben bunter und schöner machen. Und wer liebt ihn nicht den Glitzer. Bling bling lockt doch irgendwie jeden an. Mein schönstes Glitzer Accessoire ist eine Handy Clutch. Leider leider wurden die Handys immer größer und das Täschchen ging in den wohlverdienten Ruhestand.

Nun noch ein Satz in eigener Sache. Wer mag, darf mich besuchen kommen am 31.Oktober 2015 von 11:00 – 16:00 in der Thalia Buchhandlung. Ich habe gehört es soll leckere kleine Köstlichkeiten aus meinem Buch geben;) Ich freue mich auf euch! Die Adresse ist: „Schlosshöfe Oldenburg, Schloßplatz 3, 26122 Oldenburg!”

So ihr Lieben, nun mache ich es mir mit einem Tässchen Tee gemütlich, meditiere mir ein paar zimtig goldige Donuts auf den Teller und genieße meinen wunderbaren Mittwoch. Ich teile gerne, wer möchte? Habt es hübsch und süß.

♡ Lisbeths

Gold Donuts

 

 

Goldige Zimt Donuts
 
Autor: 
Zutaten
  • Rezept für ca. 24 Mini Donuts
  • 100 g Mehl
  • ¼ Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 35 g Musovado Zucker
  • 1 glückliches Ei
  • 1 Tl Butter geschmolzen
  • 60 ml Milch
  • 1 Tl Vanilla Extrakt
  • ½ Tl Zimt
  • Man benötigt eine Donut Silikonform
  • Gold Glitzer Flakes
  • Für die Glasur:
  • ½ Eiweiß
  • 150 - 200 g Puderzucker
  • Saft einer halben Limette oder Zitrone
Zubereitung
  1. Die Silikonform gut einfetten und den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten auf höchster Stufe zu einem Teig mischen.
  3. Diesen dann am Besten in einen Spritzbeutel füllen und die Spitze abschneiden.
  4. Den Teig in die Förmchen geben.
  5. Das klappt supi wenn wenn man die Form direkt auf`s Gitter platziert damit man kein Geklecker vom Weg der Arbeitsplatte bis zum Herd hat;)
  6. Für ca. 12 – 14 Minuten backen. Da hat ja jeder Ofen so seine eigene Hitze.
  7. Kurz auskühlen lassen.
  8. Für die Glasur:
  9. Man kann für eine Glasur ganz herkömmlich Puderzucker mit Zitronensaft vermischen oder so wie ich in Royal Icing tunken.
  10. Das Eiweiß kurz anschlagen und den gesiebten Puderzucker untermischen.
  11. Je nach Konsistenz Wunsch den Saft dazugeben.
  12. Die Donuts in das Icing tunken und auf einem Gitter trocknen lassen.
  13. Sofort mit dem Gold Glitzer dekorieren.

Alle mit einem * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate/ Amazon-Partnerlinks. Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Für euch entsteht keinerlei Mehrkostenaufwand. Ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog, dafür bedanke ich mich!