Himbeereis

Rock’n’Roll im Fahrstuhl. So ähnlich ging doch dieser Ohrwurm von 1977 oder? Das Eis ist mir auf jeden Fall in Erinnerung geblieben;) Sommer, endlich Sommer! Dieses Eis ist ohne Eismaschine flott zubereitet und bietet eine Basis für alle Geschmacksrichtungen die man gerne mag. Ich hatte Lust auf Himbeeren. Und ich hatte Gäste. Es sieht einfach wunderhübsch aus, auf dem Dessertteller und lässt sich so toll vorbereiten. Ich höre mich schon an wie beim perfekten Dinner. Aber mal im ernst, ich mache da nur nicht mit, weil ich keine Lust auf meckernde Gäste habe, die ungerecht und berechnend ihre Punkte verteilen. Und wie schon so oft erlebt, selber nicht kochen können;) Das Format war ganz am Anfang netter. Da lade ich mir lieber meine Freunde ein und genieße einen wundervollen Abend. Unter Stress funktioniere ich sowieso nicht. Da macht mir das auch keinen Spaß mehr. Dürfte ich mir meine Gäste aussuchen, würde ich es mir vielleicht überlegen. Da hätte ich auch schon so ein paar von euch im Auge. Zumindest wüsste ich, das es ein Gintastischer Abend werden würde. 

Himbeereis

Wir haben Freunde, die tingeln an Sylvester durch die Küchen ihrer Freunde. Eine sehr schöne Idee. Man startet bei der Vorspeise und zieht zum nächsten Haus und bekommt den Hauptgang serviert. Nach einer schönen Plauderstunde geht es dann weiter zum Dessert. Und zu guter Letzt landet man kurz vor Mitternacht beim Champagner. Eine schöne Tradition.
Essen, Trinken und mit seinen Freunden einen geselligen Abend verbringen finde ich großartig! Kein großes Menü, sondern eher leckere Kleinigkeiten, die einen durch den Abend begleiten. Apropos Begleitung. Eine Weinbegleitung inklusive, versteht sich oder;) Das Leben will gelebt werden. Schnappt es euch und genießt es aus vollen Zügen. Ich wünsche euch eine wunderbare Zeit und den schönsten Sommer.

♡ Lisbeths

Himbeereis

 

Himbeereis
 
Autor: 
Kategorie: Eis, Dessert
Zutaten
  • Zutaten:
  • 200 ml kalte Sahne
  • 200 ml kalte, gezuckerte Kondensmilch
  • 2 Tl Vanilla Extrakt
  • 250 g frische oder TK Himbeeren
  • 1 El Honig
Zubereitung
  1. Die Himbeeren mit dem Honig und 1 Teelöffel Vanilla Extrakt aufkochen lassen.
  2. Durch ein Sieb passieren.
  3. Die kalte Sahne steif schlagen.
  4. Die Kondensmilch zu der geschlagenen Sahne geben und verrühren. Kurz auf höchster Stufe zu einer festen Creme mixen.
  5. Restliches Vanilla und das Himbeerpüree hinzufügen.
  6. Die Eiscreme in eine passende Form füllen und mit Klarsichtfolie abdecken.
  7. Für mindestens 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  8. Das Eis hält sich für mindestens zwei Wochen.
  9. Die Menge ergibt ca. 1 Liter Eiscreme.