Schokoladen Cheesecake Blondie
Schokoladen Cheesecake Blondie mit köstlichen Himbeeren
Autor: Karin
Zutaten
Für den Teig
  • 125 g Butter
  • 150 g weiße Bourbon Vanille Schokolade
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt oder Paste
  • 3 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 100 g Dinkelmehl
Für die Cheesecake-Creme
  • 300 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille Extrakt oder Paste
Für die Vollendung
  • 250 g TK Himbeeren
  • 50 g weiße Schokolade
Anleitungen
  1. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

    Eine Backform mit den ca. Maßen 20x30 fetten und mehlen.

    Butter und Schokolade auf niedriger Hitze in einem Topf schmelzen.

    Mehl, Meersalz und Zucker in einer Rührschüssel vermengen.

    Die flüssige Schokoladenbutter zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Handmixer gut verrühren.

    Vanille-Extrakt und die Eier nacheinander dazugeben und verquirlen.

    Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Für die Cheesecake-Creme
  1. Frischkäse, Vanille Extrakt und Ei mit dem Schneebesen verrühren.

    Die Creme auf den Teig geben und mit dem Schneebesen durch den Teig ziehen.

Für die Vollendung
  1. Die gefrorenen Himbeeren auf der Creme verteilen.

    Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.

    Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten backen.

Tipps & Zubehör
  1. Gerne dürft ihr statt Himbeeren auch Blaubeeren oder andere TK Früchte verwenden.

    Statt Bourbon Vanille klappt ebenfalls super eine gute Zartbitter oder Vollmilch Schokolade. 

    Solltet ihr euch für eine weiße Kuvertüre entscheiden, nutzt bitte eine mit mindestens 30 % Kakao.