4 von 1 Bewertung
Kirschkuchen mit Frischkäse & Vanillesahne
Kirschkuchen mit Frischkäse & Vanillesahne
Autor: Karin
Zutaten
Für den Keksboden
  • 125 g Butter
  • 200 g Butterkekse
Für die Frischkäsecreme
  • 600 g sahniger Frischkäse
  • 2 EL Milch
  • 60 g Puderzucker
Für die Mandelschicht
  • 100 g gemahlene Mandeln
Für die Vanillesahne
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Für das Topping
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Päckchen weißer Tortenguss
Für die Vollendung
  • 200 g Schlagsahne
  • 2-3 TL San-Apart
  • 15-20 Stück Knubber-Kirschen
Anleitungen
Für den Keksboden
  1. Die Butterkekse in einem Blender fein mahlen.

    Die Butter in einem kleinen Topf oder einer Pfanne schmelzen.

    Die Keks-Krümel mit der Butter vermischen.

    Einen Tortenring ca. 24 cm auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte oder einen passenden Teller stellen.

    Die Keksmischung einfüllen und mit einem Löffel fest andrücken.

    Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Frischkäsecreme
  1. Frischkäse mit Puderzucker und Milch zu einer glatten Creme verrühren, auf den Keksboden geben und glatt streichen.

    Die gemahlenen Mandeln gleichmäßig auf die Frischkäsecreme streuen.

Für die Vanillesahne
  1. Schlagsahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

    Die Vanillesahne vorsichtig auf der Mandelschicht verteilen.

Für das Topping
  1. Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.

    Die Kirschen auf der Sahneschicht verteilen.

    Den Saft nach Packungsanleitung /Tortenguss zubereiten und über die Kirschen gießen.

    Den Kuchen für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Vollendung
  1. Die Sahne mit dem San-Apart steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Wunschtülle umfüllen.

    Kleine Sahnetuffs auf den Kuchen spritzen und mit den Knubber-Kirschen verzieren.