Apfelbrotauflauf „Krügers Dickstiel"
Autor: Karin
Zutaten
Für die Füllung
  • 7-8 Scheiben Sandwich Toastbrot / vom Vortag
  • 50 ml Apfellikör
  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 8-10 kleine Äpfel
  • 1/2 Zitrone
  • 50 g Mandelblättchen
  • 280 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 5 Eier
  • 2 EL Puderzucker
Anleitungen
  1. Das Toast wenn möglich über Nacht offen liegen lassen.

    Es sollte leicht trocken sein.

    Eine Auflaufform mit den ca. Maßen 30x20x10 buttern.

    Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

    Das Toast diagonal durchschneiden und mit dem Apfellikör beträufeln.

    Es darf, wenn Kinder mitessen auch Apfelsaft sein.

    Die Äpfel waschen, entkernen und in nicht zu dünne Spalten schneiden.

    Sofort mit Zitronensaft vermischen.

    Marzipan in dünne Streifen schneiden.

    Nun die erste Schicht Toast in die Form legen und leicht andrücken.

    Dann folgt eine Schicht Äpfel, dann wird mit einigen Scheiben Marzipan bedeckt und mit den Mandeln bestreut.

    Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

    Die Milch, Eier und Sahne verquirlen und über die Füllung gießen.

    Wer möchte, gibt noch ein paar Butterstückchen über die Äpfel.

    Im vorgeheizten Backofen für ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.

    Evtl. mit Alufolie abdecken, damit die oberste Schicht nicht zu braun wird.

    Der Guss sollte gestockt sein.

    Die Form aus dem Ofen holen und abgedeckt abkühlen lassen.

    Lauwarm genießen.

    Auch kalt ein kleines Träumchen.

    Gerne mit einer köstlichen Vanillesoße servieren.


Zutaten & Zubehör
  1. Vanille Aroma *

    Apfel Likör / Calvados *

    Rosa Auflaufform *

    Rosa Leinen Servietten *


    Alle mit einem * gekennzeichneten Produkte, sind Beispiele und Affiliate -Partner Links!

    Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Für euch entsteht keinerlei Mehrkostenaufwand. Ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog, dafür bedanke ich mich!