Goldtröpfchentorte_6051

Dieses goldige Küchlein hatte meine liebe Cousine Beate früher einmal für mich gebacken und ich wollte zu gerne wissen, wie denn diese hübschen Goldpünktchen auf den Kuchen kommen. Es wurde schlagartig mucksmäuschenstill am Tisch. Nervöse Blicke trafen sich. Ein großes Geheimnis, keiner traute sich darüber zu sprechen. Alle am Tisch fingen zu tuscheln an. Konnte man innerhalb der Familie so ein Rezept verraten? Würde dann nicht jeder diesen Käsekuchen backen wollen? Nu is zu spät liebe Beate;) Hättest mal lieber das letzte Glas Champagner stehen lassen und geschwiegen. Nein, ich scherze, sie hat es mir gerne aufgeschrieben und wusste selber nicht mehr so genau woher sie dieses Rezept bekommen hatte. Aber das ist ja auch das Schöne an solchen Klassikern, sie werden einfach weitergereicht, um Menschen damit glücklich zu machen.

Goldtröpfchentorte_6012

Die zierlichen Blumenpralinen sind übrigens aus dem zauberhaften Onlineshop Milflora. Die kann man für sich selbst im Set online bestellen und/oder einer lieben Freundin einfach mal einen blumigen Gruß schicken. Diese kleinen Pralinen halten sich unfassbar lange und machen überhaupt nicht dick! Sie kommen duftend frisch an die Tür geliefert und erfreuen jedes Blumenherz. So hübsch auf einem gedeckten Tisch, so rosa beim Frühstück, so glücklich machend beim ersten Augenaufschlag, stehen sie doch direkt neben dem Wecker. Es gibt zauberhafte Arrangements mit traumhaften Blümchen bei Milflora und knuffige mini Blümchen Pralinen. Seid ihr neugierig geworden? Na dann schaut einfach mal im Shop vorbei. Ein super liebes und freundliches Team beantwortet alle Fragen und versucht fast jeden Wunsch zu erfüllen.

Goldtröpfchentorte

Ich kenne glaube ich niemanden, der keinen Kuchen oder keine Blumen mag. Kuchen und Blumen machen glücklich und bringen immer wieder die tollsten Geschichten hervor. Jeder hat so seine Lieblingsrezepte aus Familienbüchern, von der Oma gelernt, im Urlaub genossen und zu Hause versucht nach zu backen. Das mag ich so. Die Überlieferungen. Die Erinnerungen. Die schönen gemeinsamen Stunden. Und da kommt doch so eine Goldpünktchentorte gerade richtig, oder? Ich habe mir die künstlerische Freiheit erlaubt, das Rezept etwas zu reduzieren und ganz frech ein paar hübsche Himbeeren in die Creme zu drücken. So ein kleiner Farbklecks erfreut das Auge und schmeckt in Kombination mit allen anderen Zutaten einfach nur lecker. Natürlich klappt dieser Kuchen auch ohne Früchte.

Goldtröpfchentorte_6027

Man bekommt ja auf unterschiedlichste Art und Weise Blumen geschenkt. Mein skurrilster Strauß stand mit einem beschämten Freund vor der Tür, der sich entschuldigen wollte, weil er mir beim Tennisturnier mit Karacho einen Ball mitten aufs Auge geschlagen hat. Da hatte der Trainer Erfolg mit seinen guten Ratschlägen, etwas mehr Topspin junger Mann;) So was passiert wenn man mit Leib und Seele Tennis spielt. Und mal ehrlich, was ist schon ein kleines blaues Auge gegen ein wunderhübsches Blumensträußchen;) Wir haben über Jahre in Freundschaft viele gute Spiele bestritten und sind nie wieder aneinander geraten. Da muss man sich halt eine andere Blumenquelle suchen, nech.;)

Goldpünktchentorte

Vielleicht habt ihr ja Lust eure ganz persönliche Kreation für den kommenden Sonntag zu backen und eure Lieben damit zu verwöhnen. Sie werden diesen Kuchen lieben, soviel kann ich versprechen. Und habt Geduld mit den Goldpünktchen. Die entstehen nämlich erst, wenn die Torte abkühlt. Dann kommen sie wie von Zauberhand und jedes einzelne macht glücklich und lässt euch Strahlen. Es sieht so hübsch aus und hat einen Hauch von Magie. Was rede ich, es ist Magie. Wo ist der Käsekuchen hin? Der war doch eben gerade noch da! Da dreht man sich einmal um und ist abgelenkt, schwups ist der Kuchen wech! Ich habe kleine Kuchenmonster in meinem Haus. Vielleicht sollte ich mir eine Kuchenüberwachungsanlage installieren lassen, um diesen Süßschnuten mal auf die Spur zu kommen;) Irgendwie auch toll, denn alles was die Anderen vernaschen, landet nicht auf meiner Hüfte. Muss man auch mal so sehen. Ich grüße von hier aus mal meine liebe Beate und wünsch euch den goldigsten Sonntag!

♡ Lisbeths

Goldpünktchentorte

 

 

Goldpünktchentorte
 
Autor: 
Kategorie: Backen, Kuchen, Dessert
„Rezept von meiner lieben Cousine Beate!"
Zutaten
  • Für den Boden:
  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1,5 Tl Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 500 g Quark
  • 100 g Himbeeren TK
  • 3 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 1 Tl Vanille Paste oder Extrakt
  • Saft einer halben Bio Zitrone
  • 125 ml Öl z.B. Raps - oder Sonnenblumenöl
  • 1 Packung Käsekuchenhilfe
  • 200 ml Milch
  • Für die Vollendung:
  • 3 Eiweiß
  • 80 g Zucker
Zubereitung
  1. Für den Boden:
  2. Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Salz und Ei zu einem Mürbeteig verkneten.
  3. In Klarsichtfolie einwickeln und in den Froster legen.
  4. Eine Springform (ca.18 -20 cm) buttern.
  5. Den Ofen auf Umluft 175 Grad vorheizen.
  6. Für die Füllung:
  7. Eier trennen.
  8. Eigelb, Zucker und Vanillepaste zu einer cremig weißlichen Masse aufschlagen.
  9. Den Quark hinzufügen und gut verrühren.
  10. Zitronensaft hinzufügen und vermengen.
  11. Das Öl untermischen und die Käsekuchenhilfe mit der Creme vermischen.
  12. Langsam die Milch dazugeben und verrühren.
  13. Den Teig aus dem Froster holen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  14. Den Teig auf die Form verteilen und die Seitenränder schön hochziehen und leicht andrücken.
  15. Die Hälfte der Käsecreme auf den Teig geben.
  16. Die gefrorenen Himbeeren in den Teig setzen und die restliche Creme darauf verteilen.
  17. Für ca. 45 - 50 Minuten backen.
  18. Sollten die Ränder zu dunkel werden, bitte mit Alufolie abdecken.
  19. Für die Vollendung:
  20. Das übrig gebliebene Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen und auf den gebackenen Kuchen verteilen.
  21. Für weitere 20 - 25 Minuten bei 150 Grad in den Ofen schieben.
  22. Tipp: Die Goldpünktchen entstehen, wenn der Käsekuchen abkühlt.