Rumkugeln

Liebe Leser von Lisbeth‘s Cupcakes&Cookies, heute habe ich die Ehre bei Karin einen Gastpost zu schreiben. Normalerweise blogge ich auf
Birds Like Cake über die Süßen Dinge im Leben.
Karin habe ich dieses Jahr durch Zufall schon zwei Mal getroffen – zuerst bei der Tortenshow in Hamburg und beim AMA Food Blog Award in Wien, bei dem wir beide in verschiedenen Kategorien nominiert waren. Ich habe sie sehr ins Herz geschlossen, denn sie ist eine total freundliche und offene Person, die immer zu einem Scherz und lieben Wort bereit ist 🙂
Daher habe ich heute für euch leckere Rumkugeln mitgebracht – wer noch eine Last Minute Idee für den weihnachtlichen Keks- oder Dessert Teller sucht, ist hier richtig! In Serbien, dem Heimatland meiner Eltern werden traditionell an Weihnachten (welches jedoch erst am 07. Januar ist) statt einem großen Kuchen kleine Leckereien serviert – dazu gehören auch diese Rum Kugeln!

Rum Kugeln

ca. 30 Stück
150g gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, je nach Belieben)
3 EL Rum
5 EL Puderzucker
200g Schokolade
30g Butter
Zucker, Schokostreusel oder Kokosflocken zum Dekorieren
Die gemahlenen Nüsse mit dem Puderzucker vermengen und dem Rum tränken. Ungefähr eine Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. Die Schokolade mit der Butter vorsichtig schmelzen lassen und anschließend mit der Nuss-Rum Mischung gut vermengen. Nun kalt werden lassen (ca. 45-60 Minuten lang im Kühlschrank). Mit einem kleinen Löffel etwas von der Masse abstechen, Kugeln formen und in Zucker, Schokostreusel oder Kokosflocken wälzen. Am besten lagert man die Rum Kugeln kühl bis zum Verzehr, dann halten sie ihre Form sehr gut!
Vielen Dank liebe Karin, dass ich heute dein Weihnachtsengel sein durfte! Ich freu mich dich bald wieder zusehen! Euch wünsche ich viel Spaß mit dem Rezept und ein wundervolles Weihnachtsfest mit euren Lieben!
Eure Sara
Birds like Cake habe ich euch schon einmal vorgestellt. Sie ist eine ganz besondere Bloggerin die Weltoffen, Wunderschön und Köstlich über die süßen Dinge im Leben berichtet.

 

Liebe Sara,
Lieben Dank für dein kleines Familien Rezept. Es sieht einfach herrlich lecker fotografiert aus! „Du hast deinen Job als mein persönlicher Engel zauberhaft erledigt.“ Ich freue mich riesig darauf dich im Januar zu sehen.
Foto und Törtchen von Sara
Ein unbezahlbares großes Dankeschön an all meine wunderbaren 24 Gast Blogger! Jeder einzelne von euch ist etwas besonderes und hat mit zauberhaften Rezepten und DIY begeistert!!
Ich  wünsche euch nun,  ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben, geniesst die ruhige Zeit und vielleicht schüttelt Frau Holle ja noch ihre Betten aus, eine gute Hausfrau macht das zum Ende des Jahres 😉
Es wäre doch wunderschön eine weiße Weihnacht zu haben, lieber Wetterfrosch.Merry Christmas
Lisbeths
 

 

Kategorien: Lisbeths Gäste

Das könnte dich auch noch interessieren:

Birds Like Cake
Mini Layercake
Was!! Es ist schon Weihnachten?!?
Crazy Sweets

2 Kommentare

  1. Liebste Karin,

    ich wünsche dir und deinen Liebsten ein herrliches Weihnachtsfest und wunderschöne und besinnliche Feiertage. Lass es dir gut gehen und genieße die tolle Zeit <3

    Liebste Grüße
    Mara

    P.S.: Saras Werke sehen mal wieder traumhaft aus!

  2. Oh, Rumkugeln mag ich auch. Und das ist mal etwas, was nicht vom Rest der Familie weg gefressen wird. Das Rezept werde ich mal ausprobieren.