Cremiger Zitronen Käsekuchen[Dieser Beitrag enthält Werbung]

„FABELHAFT FRANZÖSISCH – Köstlichkeiten für jeden Anlass!” Dieses wunderschöne Buch möchte ich euch heute vorstellen. Die wunderbare Welt der französischen Küche. Mit 12 fabelhaften Menüs und rund 70 raffinierten Gerichten zaubern Chefköchin Cathleen Clarita und Food – Fotografin Kathrin Koschitzki besser bekannt als Foodbloggerin auf Photoserie, Frankreich mit ganz viel Liebe in unsere Küchen. Et voilà.

Cremiger Zitronen Käsekuchen

Es macht einfach großen Appetit und noch größere Freude sich dieses Werk anzuschauen. Das macht man nicht mal eben so. Ne ne! Da hat sich die Lisbeths ein feines Törtchen aus dem Buch ausgesucht, zubereitet, den Tisch hübsch gedeckt, sich eine liebe Freundin eingeladen, den Champagner auf Eis gelegt, die Gläser poliert, die rosa Blumen arrangiert und nebenbei auch noch Kaffee gekocht. Das kann ich;). Denn so ein schönes Buch und so ein frisches köstliches Törtchen wollen zelebriert werden. Wir haben uns Seite für Seite gaaanz langsam durch diese Fotografien und Menüs geblättert. Wir fühlten uns direkt wie mitten in Paris.

Cremiger Zitronen Käsekuchen

Ich möchte auch gar nicht zuviel verraten. Nur soviel: „Herausgekommen ist eine wundervolle Zusammenstellung an köstlichen Rezepten, unterteilt in 12 stimmige Menüs, die jeden Anlass zu etwas ganz Besonderem werden lassen!” Ob ein Frühlingslunch mit der Familie, ein festliches Dinner oder ein Menü mit frischen Zutaten vom samstäglichen Besuch auf dem Fischmarkt – Die beiden Autorinnen verstehen es, die französische Leichtigkeit auf ganz besondere Weise in den Alltag zu integrieren. Si merveilleux.
Das zitronige Törtchen schmeckt sehr fein und bleibt über Tage wunderbar frisch im Kühlschrank. Lässt sich also toll vorbereiten. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen. Bei mir liegt es immer griffbereit und sichtbar auf einem hübschen Plätzchen. Ich freue mich schon auf mein Weihnachts Dinner. Denn das werde ich 100%ig fabelhaft französisch kochen. Habt es schön.

♡ Lisbeths

Cremiger Zitronen Käsekuchen

 

„Cremiger Zitronen - Käsekuchen!" Fabelhaft Französisch
 
Autor: 
Kategorie: Backen, Kuchen, Dessert
Rezept mit freundlicher Genehmigung aus dem Buch: „Fabelhaft Französisch!" Für 6 Portionen, Vorbereitung 30 Minuten, Garzeit 8 Minuten, Ruhezeit: über Nacht.
Zutaten
  • Für den Boden:
  • 300 g Spekulatius (Ich habe Karamellkekse von Lotus verwendet)
  • 125 g Butter, zerlassen
  • weiche Butter, für die Backform
  • Für die Kuchenmasse:
  • 4 Blatte Gelatine
  • 3 Bio Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 Bio Zitronen
  • 350 g Frischkäse - Doppelrahmstufe
  • frischer Abrieb von 1 Bio Zitrone
Zubereitung
  1. Für den Boden:
  2. Die Kekse in einer Küchenmaschine oder im Standmixer zu grobem Pulver zerkleinern.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, einen Tortenring mit 20 cm Durchmesser darauf bereitstellen und mit Butter fetten.
  4. Die fein zerkrümelten Kekse unter die zerlassene Butter mischen, gleichmäßig im Tortenring verteilen und fest andrücken, sodass ein etwa 2 cm dicker Boden entsteht.
  5. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Für die Creme:
  7. Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen (das dauert ca. 6 Minuten).
  8. Die Eier Trennen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen.
  9. Die Schale der Zitronen fein abreiben und den Saft auspressen. Abrieb und Saft der Zitronen in einen kleinen Topf geben, die schaumige Eigelbmasse hinzufügen und auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen erhitzen, bis die Masse deutlich angedickt ist und in etwa die Konsistenz von Vanillecreme hat.
  10. Sie darf auf keinen Fall kochen, damit das Eigelb nicht gerinnt.
  11. Den Topf mit der angedickten Masse vom Herd nehmen, die eingeweichte Gelatine sorgfältig ausdrücken und in der warmen Masse auflösen. Etwas abkühlen lassen und anschließend den Frischkäse untermischen.
  12. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Frischkäse - Zitronen - Eigelb - Mischung heben.
  13. Die fertige Masse auf den gekühlten Boden im Tortenring gießen und mit der Winkelpalette gleichmäßig verteilen.
  14. Über Nacht im Kühlschrank gefrieren lassen.
  15. Mit ein wenig frischem Zitronenabrieb garniert servieren.
  16. Tipp: Der Kuchen kann bis zu drei Tage im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werde. Dann schmeckt er immer noch wunderbar frisch.

 

Clarity_FabelFranz_gerade„Herzlichen Dank an den Callwey Verlag für dieses Träumchen!”

Cathleen Clarity / Kathrin Koschitzki
FABELHAFT FRANZÖSISCH
Köstlichkeiten für jeden Anlass
2015. 216 Seiten, ca. 200 Farbfotos
23 x 24 cm, gebunden mit Leseband
€ [D] 36,- / € [A] 37,10 / sFr. 47,90
ISBN: 978-3-7667-2145-7