Erdbeereis-mit-weißer-Vanilleschokolade

Im Juni ist Erdbeerzeit. Und da muss es unbedingt ein cremiges und fruchtiges Erdbeereis geben. Sagen zumindest alle meine Rabauken aus der Krachmacherstraße. Kinder lieben Erdbeereis. Vanille – und Schokoladeneis sicher auch, aber Erdbeeren sind der Knaller. Da muss ich nur ganz leise auf der Straße rufen, ne flüstern: „Kinder, es gibt heute Erdbeereis im Hause Lisbeths!” Zack, stehen sie 1a in einer Schlange vor der Tür und haben schon den Löffel in der Hand;) Dann hocken sie da auf meinen Treppenstufen und vergessen ihre kleine Welt um sich herum. Die einzige Kommunikation die noch stattfindet, ist so eine Frage wie: „Wie viele Schokoladenstücke hast du in deinem Eis?” Nix ist schöner als diesen kleinen Burschen beim Eis löffeln zuzusehen.

Erdbeereis mit weißer Vanilleschokolade

Warum gibt es eigentlich keine kleinen Mädchen in meiner Straße? Dies ist ein Aufruf an meine Nachbarschaft, doch bitte mal für einen rosafarbenen Ausgleich zu sorgen;) Zwei etwas größere Mäuse, die schon lange zur Schule gehen, gibt es und eine ganz Butterzarte kleine hübsche zweijährige. Die schafft es aber (noch) nicht, sich gegen diese Fußballracker durchzusetzen. Das wird sich mit der Zeit ändern, wenn sie ihren rosa Charme versprüht und sich wie von Zauberhand alle Jungs darum reißen werden, neben ihr sitzen zu dürfen. Bis dahin, habe ich meine Bande vor der Tür, oder manchmal auch im Vorgarten, mitten im Kirschlorbeerbusch sitzen. Das gefällt mir natürlich nicht so gut und da habe ich sie auch mal flott zur Rede gestellt. Sie meinten nur ganz verlegen: „achsooooooo…… das ist ein Vorgarten!” Tja, nun wissen sie auch darüber bescheid und erkennen den Sinn eines kleinen Gartenzaunes, der nicht nur dafür steht hübsch auszusehen, sondern auch kleinen, Blumen zertrampelnden Kinderfüßen vorzubeugen;) So richtig sauer kann man eh nicht sein. Die Jungs sind Jungs und so richtige Straßenkinder. Die haben sogar ein mobiles Fußballtor aus Holz. Da wird dann mal eben die Straße gesperrt und zum Bolzplatz umfunktioniert. Sie machen sich ihre Welt wie sie ihnen gefällt, diese Pipi Langstrumpf Kinder. Manchmal muss man ihnen erklären, dass unsere Autos es nicht so sehr mögen, wenn sie ständig beschossen, oder die Fensterscheiben einem Torschuss – Test unterzogen werden. Wer weiß, was aus diesen Jungs einmal werden wird.

Erdbeereis mit weißer Vanilleschokolade

Es bleibt auf jeden Fall spannend in meiner Straße und eins ist mal sicher, die haben hundertprozentig ein Warnsystem in ihren kleinen blonden Köpfen eingebaut! Denn sobald man mal ein kleines Nickerchen machen möchte, rattern sie mit ihren Bobbycars über das Kopfsteinpflaster, als wenn es keinen Morgen mehr geben würde. Mit ganz viel Fantasie, klingt es wie Musik. In diesem Sinne, eine fröhliche Erdbeerzeit.

♡ Lisbeths

Erdbeereis mit weißer Vanilleschokolade

 

Erdbeereis mit weißer Vanilleschokolade
 
Autor: 
Kategorie: Eis Dessert, Süßes, Lisbeths zu Gast
Zutaten
  • Für das Erdbeerreis:
  • 350 g frische Erdbeeren
  • 1 Tl Vanille Paste
  • 30 g Puderzucker oder 2 El Ahornsirup
  • 500 ml Sahne
  • 30 ml Vollmilch
  • 40 g feinster Zucker
  • 5 Eigelb
  • 80 g weiße gute Vanille Schokolade (gehackt) z.B. von Vivani
Zubereitung
  1. Erdbeereis:
  2. Die Erdbeeren putzen und vom Strunk befreien.
  3. Die Erdbeeren zusammen mit der Vanille Paste und dem Zucker oder Ahornsirup fein pürieren.
  4. Die Sahne mit der Vollmilch und dem Zucker aufkochen lassen.
  5. Vom Herd ziehen und das Eigelb mit der Sahne verquirlen.
  6. Durch ein Sieb passieren und die pürierten Erdbeeren unterrühren.
  7. Sofort in die Eismaschine geben und nach jeweiliger Anleitung gefrieren lassen.
  8. Meine wunderbare Eismaschine benötigt für ein super cremiges Eis ca. 50 - 60 Minuten.
  9. Das Eis aus der Maschine holen und die kleingehackte Vanille Schokolade unter das Eis ziehen.
  10. In kleine Eisbecher abfüllen und in den Froster stellen.
  11. Tipp: Kurz vor dem Verzehr aus dem Gefrierschrank holen und genießen.
  12. Wer mag, verziert mit frischen Erdbeeren.

 

 

MerkenMerken