Florentiner Cupcakes

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Es weihnachtet und die Lust auf etwas Festliches wird immer größer. Diese feine Rezept-Idee eignet sich hervorragend zum Weihnachtsmenü, als Silvestermitternachtssnack, zum Neujahrskaffeekränzchen oder einfach weil man es sich gutgehen lassen möchte. Für die besonderen Genussmomente kann man sich zum Beispiel diese leckeren „Mandel-Florentiner REWE Feine Welt“ in den Einkaufskorb legen. Und wenn man schon mal dabei ist, füllt man sein Körbchen noch mit guter Butter, Edel-Bitterschokolade, glücklichen Eiern und einer Flasche Barbados Rum auf. Für die Kindervariante den Rum einfach durch Milch oder einen Sirup ersetzen. Bleibt mehr für die Bäckerin;). Dann darf es auch schon losgehen mit der Weihnachtsbäckerei. Die Mandel-Florentiner schmecken herrlich buttrig-schokoladig-nussig und haben eine leichte Karamellnote. Hört ihr sie knuspern?

Florentiner Cupcakes

Diese köstlichen Florentiner-Cupcakes kann jeder zubereiten und die Zutaten gibt es direkt nebenan in eurem REWE Supermarkt, Abteilung Feine Welt und sie werden eure Herzen erobern, da bin ich sehr sicher. Woher ich das weiß? Ich habe zugesehen, wie meine siebenjährige Nachbarin Annika sich einen Cupcake vom Teller aussuchen durfte und sich zielstrebig einen mit Schokoladen-Ganache rauspickte. Zack, war die Spitze auch schon im Kindermund verschwunden. Das erinnerte sehr an die Art und Weise wie Kinder ein Softeis essen. Träumchen. Erwachsene lieben dieses Gebäck ebenso. Die Mandel-Florentiner verleihen dem Teig eine knusprige Komponente und als Topping hübschen sie die Buttercreme festlich auf. So ein extra Keks ist aber auch was Feines. Und bitte keine Zurückhaltung vor der Buttercreme. Das ist keine amerikanische, die nur aus Butter und Puderzucker besteht. Nix da, sie ist mit ganz viel Liebe, dem glücklichsten Eiweiß, dass Hühner hervorbringen können, guter Butter und viel Geduld zubereitet worden. Das schmeckt man sofort. Weil aber doch bald Weihnachten ist, hat sich noch etwas geschmolzene Edel-Vollmilch-Schokolade unter die Creme gemischt und sie vollendet. Und für alle, die glauben: „Das krieg ich ja nie so schön hin, mit dem Swirl!”, die möchte ich eines Besseren belehren. Mit dieser Buttercreme klappt es hundertprozentig. Großes Cupcake Ehrenwort! Verzieren dürft ihr nach Lust und Laune. Und das Beste daran ist, sie lassen sich toll vorbereiten und man hat am großen Tag keinen Stress. Man zaubert diese Florentiner-Cupcakes einfach aus dem Ärmel und begeistert seine Gäste. Klingt das nach einem entspannten Fest?

Florentiner Cupcakes

Ach übrigens, mein kleines leckeres Rezept darf sich noch einer Challenge auf Facebook stellen. Ich habe keine Ahnung, wer mein Gegenüber sein wird. Ich hoffe sehr auf einen schmackhaften, herzhaften Teller mit göttlichen Garnelen an Wintersalat oder so;). Dann muss sich die Community nur noch zwischen Süß & Herzhaft entscheiden. Das würde mir gefallen. Vielleicht mögt ihr mich ja dabei unterstützen. REWE teilt die Teilnehmer Fotos am 15.12.17 auf ihrer FB-Seite und ihr dürft liken, was euch gefällt. Habt ihr Lust, direkt in einen meiner Cupcakes zu beißen? Na dann habe ich alles richtig gemacht und freue mich auf euch und euer Voting.

Florentiner Cupcakes

Bis das soweit ist, nutze ich die Zeit und mache es mir gemütlich, koche mir einen Tee und erlaube mir einen feinen, knusprigen, cremigen und schokoladigen Florentiner-Cupcake. Es könnte sein, dass ich zur Feier des Tages meinen Tee mit einem klitzekleinen Schuss Barbados Rum verfeinere und mich in die REWE Feine Welt träume. Die ist übrigens für jeden geöffnet und immer für euch da.

In diesem Sinne, einen zauberhaften Sonntag.

♡ Lisbeths

Florentiner Cupcakes

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit REWE entstanden. Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit.

 

Florentiner-Cupcakes mit Buttercreme & Schokoladen-Ganache
 
Autor: 
Zutaten
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Backofen auf Ober/Unterhitze 175 Grad vorheizen.
  3. Muffin-Blech mit Papier-Förmchen auskleiden
  4. Puderzucker und Butter cremig verrühren.
  5. Die Eier nacheinander hinzufügen und verquirlen.
  6. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und zumTeig geben.
  7. Alles zu einer Creme verrühren.
  8. Optional Barbados-Rum hinzufügen.
  9. Für die Kinder-Variante Rum durch Milch oder Sirup ersetzen.
  10. Die Florentiner in einem Blender klein hacken und zum Teig geben.
  11. Alles vermengen und in einen Spritzbeutel füllen und am Ende ein passendes Loch abschneiden.
  12. Den Teig in die Förmchen füllen und glatt streichen.
  13. Im vorgeheizten Backofen für 18-20 Minuten backen.
  14. Stäbchenprobe machen.
  15. Die fertigen Cupcakes auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.
  16. Für das Topping:
  17. Die weiche Butter in kleine Stückchen schneiden.
  18. Eiweiß trennen und mit dem Zucker über einem Wasserbad erhitzen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
  19. Dabei immer rühren.
  20. Wenn man die Zuckermasse zwischen zwei Fingern reibt und keine Kristalle mehr spürt, ist es fertig.
  21. Jetzt alles in die Schüssel einer Küchenmaschine umfüllen und mit dem Schneebesen-Aufsatz für 10 Minuten auf höchster Stufe schlagen.
  22. Salz hinzufügen.
  23. Jetzt den Schneebesen gegen einen Flachrührer austauschen.
  24. Butter und Vanilla-Extrakt hinzufügen und weiterrühren.
  25. Die Masse wird zusammensacken und etwas merkwürdig ausschauen.
  26. Bitte unbedingt für einige Minuten auf kleiner Stufe weiter rühren!
  27. Die Maschine erledigt es für euch und es wird eine köstliche Creme entstehen.
  28. Man kann jetzt Sirup, Likör, Frucht-Püree oder Schokolade hinzufügen.
  29. Ich habe mich für Edel-Vollmilch-Schokolade entschieden.
  30. Die Edel-Vollmilch-Schokolade über einem Wasserbad vorsichtig schmelzen.
  31. Sobald die Schokolade abgekühlt ist, darf sie zur Buttercreme gegeben und kurz vermengt werden.
  32. Die Swiss Meringue Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Wilton Tülle M 1 füllen.
  33. Die Cupcakes mit der Creme verzieren und mit Mandel-Florentiner dekorieren.
  34. Tipp: Diese Buttercreme lässt sich wunderbar einfrieren.
  35. Man darf die Mandel-Florentiner gerne gegen Nuss Florentiner von REWE Feine Welt ersetzen. Schmeckt auch himmlisch.