granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

All I want for Christmas is Melitta, und zwar mitten in einem köstlichen Dessert. Das ist so sicher, wie die Kaffeebohne in der Tüte. Ich bin ja durch die Tatsache, dass ich knapp vor der Ostfriesischen Grenze lebe, quasi als Teetrinker geboren worden. Nun mag ich auch sehr gerne Kaffee, diesen vorzugsweise als Espresso, verbacken im Kuchen und zubereitet mit feinster Schokolade in einem Eis. So möchte ich das. In meiner Städte-Nachbarschaft Bremen ist Melitta mit eigener Kaffeerösterei beheimatet,

und hat aktuell die aromatisch, fruchtige Mayuma Kaffeebohne aus Papua-Neuguinea auserwählt für die „Selection des Jahres 2017″. Ich durfte sie schon probieren. Mmmmmmhhhhhh……..ganz besonders lecker dieses Böhnchen. Und weil der Kaffee eine leichte Nuance Granatapfel mit sich bringt, war sofort klar, dass ich etwas mit Schokolade, Kaffee und Granatapfel zaubern wollte.

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern-

Das passt so wunderbar zu Weihnachten und dieses Dessert bietet sich ganz unverhohlen rot verlockend als Menüabschluss an. Tja, und mein Anspruch das Eis in den Farben der „Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017″ hinzubekommen, ist wohl gelungen, oder? Wie ich das angestellt habe, erkläre ich euch im Rezept. Nicht nur, dass die Form einer Granatapfelfrucht ähnlich wäre………. es schmeckt auch mit einer leichten Nuance danach;).

Was gibt es Schöneres, als an Weihnachten mit Freunden und Familie zusammen zu sein. Möchte jemand einen Kaffee? Da wird kurz durchgezählt und die Maschine angeworfen. Mir macht es wirklich Freude, unterschiedliche Kaffee’s zuzubereiten. Einen kleinen Espresso Macchiato, der Klassiker Cappuccino oder schlicht und einfach schwarzer Kaffee. Das kennt ja jeder, oder? Aber habt ihr schon mal einen „Schwarzwaldkaffee” getrunken? Der wird mit einem Kirschbrandy, Sahne und Sirup verfeinert, oder passend zur Weihnachtszeit einen „Wintertraum?” So göttlich, der Kaffee mit Schokolade und Baileys. Mein absoluter Favorit ist allerdings der Kaffee „Amore.” Dieser wird zubereitet mit Kakao, Zimt, Cointreau und natürlich mit ganz viel Liebe. Da wird Kaffee zelebriert und genossen.

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern-

Melitta macht jedes Kaffee-Ereignis um die Festtage zu etwas ganz Besonderem! Und nicht nur das, Melitta kann auch einen von euch zu Weihnachten mega glücklich machen. Denn ich darf………Trommelwirbel……einen Kaffeevollautomaten an euch verlosen. Ganz ruhig jetzt. Tief einatmen und ganz langsam ausatmen.
Und es ist nicht irgendein Vollautomat, nein es ist der ziemlich flott aussehende Testsieger der von Stiftung Warentest mit einer Gesamtnote von 1,9 bewertet wurde. Das ist doch mal ein Durchschnitt, was;)?

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern

So, jetzt dürft ihr langsam wieder zu euch kommen und euch Luft zu fächern. Denn wir sind hier ja noch nicht am Ende unserer Kaffeegeschichte.

Zu dieser schnieken Melitta Maschine gehört auch noch ein Jahresvorrat der Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017. Halleluja! Ist das mal ein schönes Weihnachtsgeschenk? Nun habt ihr euch zur Beruhigung aber einen großen Milchkaffee verdient;).

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern

Vor lauter Aufregung wollen wir dieses wirklich köstliche Eis aber nicht in den Schatten stellen. Denn es kann nur so hübsch strahlen, weil auch da etwas von der leckeren BellaCrema drin steckt. Das Dessert lässt sich wirklich ganz leicht zubereiten und klappt auch in jeder anderen geeigneten Form. Ganz sicher werden eure Gäste dieses Eis loben. Es sieht nicht nur hübsch aus, es schmeckt auch ganz vorzüglich. Und wie immer, lässt es sich hervorragend vorbereiten. Da gibt es keinen Stress in der Küche und ihr seid der perfekte Gastgeber. Kleiner Lisbeths Hausfrauen Tipp. Bleibt mehr Zeit zum Kaffee trinken;).

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern

Und genau das wünsche ich euch jetzt. Kaffeegenuss zu jeder Zeit, ganz entspannt in schönster Atmosphäre. Wer mag, versucht sein Glück und erzählt Melitta und mir eine kleine Kaffeegeschichte. Euren ganz persönlichen Kaffeemoment. Darauf freue ich mich sehr, denn: All I want for Christmas is…….?

Nun wünsche ich euch einen zauberhaften 4. Advent und allerschönste Kaffeemomente.

♡ Lisbeths

granatapfeleis-mit-schokoalden-kaffeekern

 

Ganz herzlichen Dank für all eure wunderbaren Kaffee-Momente. Es war eine große Freude sie alle zu lesen und zu genießen. „Tequi” darf sich über den Knaller Melitta Vollautomaten und einen Jahresvorrat der Melitta BellaCrema Selection 2017 freuen. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Kaffee-Genuss-Momente wünsche ich dir. Lieber Tequi, du hast eine Email im Postfach und Melitta kümmert sich um alles weitere. Ein frohes Fest.

 

Granatapfeleis mit Schokoladen Kaffee-Kern
 
Autor: 
Kategorie: Eis, Dessert, Getränke, Weihnachten
Zutaten
  • Für das Eis:
  • Menge reicht für 6 Portionen
  • 200 ml sehr kalte gesüßte Kondensmilch
  • 200 ml sehr kalte Sahne
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Granatapfel
  • Prise Meersalz
  • Für die Füllung:
  • 100 g gute Zartbitter Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 1 abgekühlter Espresso - BellaCrema Selection 2017
  • Fü die Vollendung:
  • Red Velvet Spray
  • Spezielle Eisform aus dem Shop Cardin Deko mit der man übrigens auch backen kann;)
  • Schokoladen Pralinenform
Zubereitung
  1. Zuerst die Füllung zubereiten.
  2. Die Schokolade klein schneiden.
  3. Die Sahne in einem Topf erhitzen und über die Schokolade gießen.
  4. Für ca. 3-4 Minuten ruhen lassen.
  5. Erst dann zu einer homogenen Masse verrühren.
  6. Den abgekühlten Espresso unter die Schokolade rühren und in eine kleine Flasche oder Spritzbeutel füllen.
  7. Eine Pralinenform mit der Schokolade füllen und in den Gefrierschrank stellen.
  8. Für das Eis:
  9. Granatapfel quer halbieren und die Schale rundherum mit einem Messer einschneiden.
  10. Die Grantapfelhälfte in einer Schüssel mit kaltem Wasser untertauchen und die Kerne befreien.
  11. Die weiße Schale schwimmt nach oben und kann leicht entfernt werden.
  12. Alles durch ein Sieb gießen und mit dem Ahornsirup pürieren.
  13. Das Püree durch ein feines Sieb streichen.
  14. Die Sahne aufschlagen und ganz langsam die Kondensmilch einfließen lassen.
  15. Zu einer cremigen Konsistenz verrühren.
  16. Prise Salz hinzufügen.
  17. Granatapfelpüree zu der Creme geben und gut vermengen.
  18. Die Creme in den Kühlschrank stellen.
  19. Sobald die Schokoladenpralinen fest sind, kann es weitergehen.
  20. Die Eiscreme nochmal gut verrühren.
  21. Die Eisform auf ein passendes Brett stellen.
  22. Pro Form je eine Schokoladenpraline aus der Form lösen und in die Spitze der Eisform setzen.
  23. Nun wird die Form mit der Eiscreme aufgefüllt.
  24. Die Form mit Klarsichtfolie abdecken, und für mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  25. Am besten über Nacht durchfrieren lassen.
  26. Vor dem Servieren, die Form aus dem Froster holen und das Eis vorsichtig aus der Form lösen.
  27. Auf einem Backpapier platzieren und nach Packungsanleitung des Velvet Sprays, das Eis besprühen.
  28. Ich habe das Eis auf kleine Baisers gesetzt. Das muss aber nicht sein.
  29. Wer mag, serviert etwas Schlagsahne dazu.
  30. Tipp: Granatapfel färbt extrem ab. Oberflächen sofort abwischen!
  31. Man kann das Eis auch in anderen Silikonformen zubereiten.
  32. Zum Beispiel in Midi Gugl Formen.
  33. Hier würde ich die Form zur Hälfte füllen, für ca.1,5 Std. gefrieren lassen und dann mit etwas Schokoladen- Kaffee- Ganache auffüllen.
  34. Sollte Eiscreme übrig bleiben, einfach in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag fortfahren.
  35. Die fertigen Eis-Gugl einfach in einem Behältnis abgedeckt im Froster aufbewahren.
  36. Das Velvet Spray kann man nur für gefrorene Desserts nutzen.

 

Dieser Beitrag, sowie das Gewinnspiel ist in freundlicher Kooperation mit Melitta Kaffee entstanden. Herzlichen Dank für die angenehme und partnerschaftliche Kooperation.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

● Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz
● Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
● Der Gewinner wird von mir ermittelt und per Email kontaktiert.

Verlosung:

● Bitte kommentiert hier unter dem Beitrag und erzählt mir eure weihnachtliche Kaffeegeschichte.

● Zum Beispiel, wo euer Lieblingsplatz zum Kaffee trinken ist.

● Ganze Bohne oder gemahlen.

● Was macht Kaffee an Weihnachten so besonders.

● Kommentarschluss ist am : Donnerstag 22. Dezember 2016, 23:59 Uhr MEZ

● Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

● Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

● Der Gewinn wird direkt von Melitta Kaffee im neuen Jahr verschickt.

MerkenMerken