Monkey Bread
[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Wer Zimt & Zucker liebt und auf Hefe steht der sollte sich unbedingt mal dieses Monkey Bread Rezept schnappen und es einfach backen. Alleine dieser Duft ist es wert. Mein Zimt ist etwas ganz Besonderes und ich möchte ihn nicht wieder hergeben. Ein Bio Zimt den ich mir bei Bedarf mahle. Einfach supertoll. 

 

Monkey Bread

Gesehen bei  Gutes für Leib und Seele – Quelle

400 g Mehl| 1 Tl Salz| 200 ml Milch| 80 ml Wasser| 30 g Butter| 3 El Zucker| 1/2 Päckchen frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe.
Für den “Überzug” : 120 g geschmolzene abgekühlte Butter| 120 g  light Muscovado Zucker| 3 Tl Bio Zimt

zimt1

In einer großen Schüssel Mehl und Salz mischen. Milch, Wasser und Butter erwärmen {nicht zu heiss! Hitze killt Hefe}. Zucker und Hefe darin auflösen und mit dem Mehl zu einem Hefeteig verarbeiten. Klappt wunderbar mit einer Küchenmaschine. Abgedeckt für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Backform – ich habe hier eine Guglform verwendet – mit ein bisschen Butter ausfetten. Eine Schale mit der flüssigen Butter und eine mit dem Zuckerzimt Gemisch bereit halten. Der Muscuvado Zucker gibt dem Ganzen eine wunderbar karamellige Note. Nach der Gehzeit den Teig gut durchkneten und ca. 60 kleine Kugeln formen. Diese kurz in die Butter geben, in Zimt und Zucker wenden und geschichtet auf die Form verteilen. Die Form abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 180 Grad° Ober/Unterhitze vorheizen. Nach der Gehzeit auf der untersten Schiene für ca. 30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und auf einen Teller oder eine Tortenplatte stürzen. Warm ist es ein unfassbar göttliches Erlebnis – wenn man denn auf Zimt und Hefe steht;) Gutes für Leib & Seele hatte diesen wunderbaren Monkey Bread Beitrag zum Blogevent von Tina`s Tausendschön gezaubert. Sehr zu empfehlen – sehr lecker. Glatte eins!

♡ Lisbeths

Monkey Bread

Habt ihr schon gemerkt das Heute der 11. Mai ist? Wer jetzt schon auf ist, sollte sich den Wecker stellen denn um 11:11 Uhr geht meine liebe Freundin, Blogger Schwester, Soul Mate und Gin Tonic Vertraute mit ihrem Blog www.trickytine.com online! Sie ist total aufgeregt und fiebert diesem Moment seit Wochen entgegen. Ich bin überzeugt es wird knallen, strahlen, glänzen und wunderschön werden! Seid so lieb und unterstützt sie an ihrem großen Tag mit lieben Kommentaren und ganz vielen ♡ `chen!!! tortenbytrickytine ist meine persönliche Muse und ganz nah bei mir! Liebe Christine, du weißt wie gern ich dich habe – deswegen nur dieser eine kleine Rat bevor du die große Blog Welt eroberst : Denke immer daran, WIR {vier} gönnen uns unseren Blog! Ich bin bei und mit dir!♡ XXO

UND DAS WUNDERBARE IST NUR FÜR DICH!

21988_514516901952518_423802081_n-1

Alle mit einem * gekennzeichneten Produkte sind Beispiele und Affiliate/ Amazon-Partnerlinks. Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Für euch entsteht keinerlei Mehrkostenaufwand. Ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog, dafür bedanke ich mich!

Auch ganz doll köstlich diese Monkey Bread Muffins mit Blaubeeren.