Belgische Himbeereis Waffeln

Belgische Himbeereis Waffeln

Wer hat Lust auf eine kleine fruchtige Waffel-Himbeereis-Schlacht? Der darf sich eingeladen fühlen, sich satt zu sehen und satt zu essen. Das war eine ganz spontane Idee an einem heißen Sommertag. Die Kinder tobten durch die Krachmacherstraße, plantschten im Kinderpool, ärgerten vorbeifahrende Radfahrer mit ihren kleinen Wasserpistolen und hatten Punkt Zwölf Hunger;). Keiner hatte Lust auf was Herzhaftes, geschweige denn sich an den Herd zu stellen. Tja, wozu hat man denn die Lisbeths gegenüber wohnen;).

Die holte nämlich flott ihr super Waffeleisen aus dem Regal und rührte einen köstlichen Waffelteig zusammen. Kinder lieben Waffeln. Und nicht nur die, wie man unschwer an der Ansammlung von plötzlich auftauchenden Eltern feststellen konnte;). Das Himbeereis war bereits fertig und wartete im Gefrierfach auf seinen Auftritt. Es war zu süß, mit anzusehen wie die Kinder sich über das Mittagessen gefreut haben. Die Mütter übrigens auch. Nicht nur, weil sie mitessen durften, sondern keine mit Himbeereis verschmierten Shirt’s waschen mussten. Im Sommer flitzen die Racker alle in Badebüx rum. Da reichte dann ein Gartenschlauch bei den Temperaturen und die Kids waren wieder blitzblank;).

Belgische Himbeereis Waffeln

Alle satt, alle glücklich und zufrieden. Herrlich so ein Sommertag auf der Straße. In meiner Kindheit bimmelte im Sommer immer der italienische Eiswagen. Heute bimmelt die Lisbeths mit dem Waffeleisen;). Himbeereis auf lauwarmer Waffel, das klingt wie ein kleines Gedicht, schmeckt famos und macht Kinder samt Eltern glücklich. Ein perfektes Sommermärchen. Habt ihr Lust auf mehr eisgekühlte Himbeeren? Na dann ist ja vielleicht dieses Parfait genau euer Ding, oder ein vegan göttlich cremiges Himbeereis? Auf jeden Fall dürft ihr euch auf den kommenden Sonntag freuen, denn da grüßt euch der Sommer noch einmal ganz himbeerig, knusprig und süß.

Einen sonnigen Mittwoch und fruchtige Grüße.

♡ Lisbeths

Belgische Himbeereis Waffeln

 

Belgische Himbeereis Waffeln
 
Autor: 
Zutaten
  • Teig für ca.12 Waffeln:
  • 100 g flüssige abgekühlte Butter
  • 1 TL Vanille-Paste oder Extrakt
  • 1 Hefe Würfel
  • 175 ml lauwarme Milch
  • 400 g Mehl
  • 100 g heller Muscovadozucker
  • Prise Meersalz
  • 2 Eier
  • Für das Himbeereis:
  • 200 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 2 El Ahornsirup
  • 1 Tl Vanille-Paste
  • 200 ml kalte Sahne
  • 200 ml kalte, gezuckerte Kondensmilch z.b. von Milchmädchen
Zubereitung
  1. Für den Waffelteig:
  2. Mehl, Salz und Muscovado-Zucker vermischen.
  3. Die Milch lauwarm erwärmen.
  4. Die Hefe in der Milch auflösen.
  5. Die Eier mit der Vanille-Paste oder Vanille-Extrakt verquirlen.
  6. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.
  7. Die trockenen Zutaten in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben.
  8. Klappt auch mit dem Handmixer.
  9. Die flüssige Butter, Hefe-Milchgemisch hinzufügen und für ca. 2 Minuten zu einem festen Teig verrühren.
  10. Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und für ca. 50 Minuten ruhen lassen.
  11. Das Waffeleisen nach Bedienungsanleitung aufheizen.
  12. Je einen großzügigen Esslöffel Teig in die Mitte des Eisens geben und nach Anleitung zwischen 2-3 Minuten ausbacken.
  13. Für das Himbeereis:
  14. Die Himbeeren mit dem Ahornsiurp und der Vanille-Paste aufkochen lassen und fein pürieren, alles durch ein Sieb streichen.
  15. Die kalte Sahne steif schlagen.
  16. Die absolut kalte Kondensmilch zu der geschlagenen Sahne geben und verrühren.
  17. Kurz auf höchster Stufe zu einer festen Creme mixen.
  18. Das Himbeerpüree zu der Eiscreme geben und verrühren.
  19. Alles in den Behälter einer Eismaschine füllen und nach jeweiliger Anleitung fortfahren.

 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

 

 

Kategorien: Backen Eis Kleingebäck Dessert Süßes

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Doppelter Hefezopf
Leckerschmecker Brause
Maracuja - Curd - Tarte
Meloneneis

4 Kommentare

  1. Bitte bring mir jetzt ganz schnell ein paar vorbei!
    Ich warte verzweifelt vor Hunger, dass das Mittagessen endlich fertig ist und solche köstlichen Waffwlbilder quälen mich (und dann auch noch mit Eiiiis)…

    Liebe Grüße Kathy

    • Liebe Kathy,

      leider leider sind die Waffeln auf mysteriöse Weise verschwunden;) Ich wünsche dir einen sonnigen Tag, Karin

  2. Okay, ich kann leider nicht mehr auf deinen Blog kommen wegen zu viel Hunger!! Wie verboten gut sieht das bitte aus?

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Hey liebe Jecky,

      na das nenne ich doch mal ein tolles Kompliment;). Herzlichen Dank dafür.

      ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,

      süße Grüße

      Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.