Peanut Butter Cups[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Mister Davert, meine heimliche & gesunde Liebe. Ich hatte ja schon einmal, sehr persönlich darüber berichtet. Kerstin Niehoff hat ein ganz wunderbares Buch geschrieben über Quinoa, Chia & Co. Fünfzig vegetarische & vegane Rezepte für jeden Tag, mit köstlichen Davert Produkten. Sie hat sehr liebe Blogger dazu eingeladen, Rezepte zu entwickeln, um ein Teil von diesem Projekt zu sein. Entstanden ist ein sehr gesundes Buch mit guten Zutaten. Das Prinzip ist einfach. Man benötigt keine großen Kochkenntnisse und wird angeregt einfach auszuprobieren, was man mit den Produkten alles machen kann.

Peanut Butter Cups

Wir bei Davert sind Selbermacher, so heißt es gleich am Anfang im Buch. Sie kaufen ihre Rohstoffe direkt vor Ort, die Ideen für Neuprodukte bringen sie von Reisen und Messen mit. Sie überzeugen sich selbst von der Qualität der Ware, die Produkte werden bei Davert kreiert und probiert. Ich habe übrigens schon ein Adoptionsantrag gestellt, um Mäuschen in der Kreativwerkstatt sein zu können. Den ganzen Tag nur probieren und die köstlichsten Rezepte verputzen. Das würde mir gefallen. Dieses Buch ist so wunderschön fotografiert und steckt voller gesunder Leckereien. Eine davon habe ich für euch ausprobiert und anschließend inhaliert weil es gar nicht anders ging. Meine Güte, sind die köstlich. Das Buch teilt sich auf in: „Moin Moin” Frühstücksideen – „ To go” – mittags, unterwegs, klare Küche – „Etwas Kleines” – Snacks – für zwischendurch – „Calm down” – Soul Food – warme Küche – und „Gutes für die Seele” – Süßes – und Nachspeisen. Da sollte doch für jeden etwas dabei sein. Im Buch gibt es u.a. Rezepte von: Mona aus dem wunderhübschen und ganz neu gestalteten 180 Grad Salon – der  happy vegan cuisine Sophia Hoffmann – Yannic & Susann von Krautkopf – Marina von Piroggi – Nadine & Jörg von eat this! – lovely Jenni von Monsieurmuffin – die zwei wunderbaren Liz & Jeweils – meine kleine Wenigkeit – die zauberhafte Steffi von schmecktwohl und meine kleine Lieblingskarotte Veronika von Carrots for Claire. Wir alle zusammen mit dem Davert-Team in einem Buch, dass kann doch nur lecker sein, oder?;) Und weil es dieses Werk (noch)nicht im Buchhandel gibt, möchten wir es verschenken. Drei von euch dürfen sich ganz bald über dieses schöne, gesunde Geschenk freuen. Und das ist noch nicht alles. Es gibt noch ein leckeres Zutaten Päckchen von Davert obendrauf. Also, wer mag, kommentiert einfach hier unter dem Beitrag und plaudert ein wenig mit uns über seine aktuellen Rezeptwünsche. Bis dahin knabbere ich mich weiter durch die unwiderstehlichen Peanut Butter Cups und wünsche euch den allerfeinsten Sonntag.

♡ Lisbeths

Peanut Butter Cups

 

Peanut Butter Cups
 
Autor: 
Kategorie: vegan, Dessert,
Rezept aus dem Buch: „Einfach kreativ kochen von Davert!"
Zutaten
Zubereitung
  1. Zubereitung:
  2. Die Erdnussbutter mit dem Kokosfett in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen.
  3. Den Ahornsirup dazugeben.
  4. In einer Schale alles mit den Quinoa Pops oder Lucuma Topping, den Kakao Nibs vermengen und in sehr kleinen Portionen in die Muffinförmchen füllen.
  5. Hier habe ich eine Silikonform genutzt.
  6. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Fertig!
  7. Tipp: Auch lecker: Wenn die Cups fest geworden sind aus der Form nehmen. Etwas vegane Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und auf den Boden der Form füllen. Die Cups wieder einsetzen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Vorsichtig aus der Form lösen und genießen.
  8. Die Cups lassen sich wunderbar einfrieren.

 Für alle, die das kleine Geschenke – Glück nicht streift, gibt es die Möglichkeit das Buch bei Lokalbar zu bestellen.

 

einfach_kreativ_kochen_buch-600x600

*Werbung