Hier kommen gute Laune Cookies für euch. Knusprige kunterbunte und buttrig glücklich machende Konfetti Cookies die jedes Herz höher schlagen lassen.

Sie passen übrigens ganz wunderbar zu dieser göttlichen Torte. Bei beiden Rezepten kommen sofort Kindheitserinnerungen hoch. Die Größe dürft ihr selber bestimmen und backt sie bitte nicht zu lange, denn sie ziehen noch etwas nach und bleiben somit von innen so richtig schön chewy.

Der Teig ist übrigens flott zusammengerührt und darf ohne Ruhephasen direkt verarbeitet werden. Also ein perfektes last Minute Geburtstags-Cookie-Rezept. Man hat übrigens im Mund das Gefühl, dass es immer mehr wird. Aus einem Cookie werden quasi zwei;).

Eure Kinder werden dieses bunte Gebäck lieben, das sei mal versprochen. Was man aus guter Butter, etwas Mehl, Backpulver und einer ordentlichen Portion Zucker so alles zaubern kann, genial. Die bunten Streusel sind natürlich der Knaller. Die machen diese Konfetti Cookies zu dem was sie sind, ein bunter Knabberspaß.

Euer Haus wird unwiderstehlich nach frisch gebackenen Cookies duften und sämtliche Menschen in der unmittelbaren Umgebung anlocken. Bei mir stand Fiete mit großen Augen vor der Tür. Ich hatte vorher eine Nachricht geschrieben, dass er sich ein paar Konfetti Cookies abholen dürfte. Er hat gefühlt 24 x geklingelt. Man muss ja auch auf Nummer sicher gehen, nicht das man den kleinen Mann überhört;).

Er hat so viele Cookies bekommen wie seine Hände tragen konnten. Und zwei mehr. Sehr freundlich wurde sich bedankt und nach Hause geflitzt. Mal sehen ob Fiete Nachschub verlangt. Ich lege vorsichtshalber mal ein paar Konfetti Cookies zur Seite. Ihr solltet euch dieses süße Gebäck unbedingt auf eure To Do Liste schreiben. Glücksgefühle garantiert, versprochen!

Einen kunterbunten Sonntag wünsche ich euch.

♡ Lisbeths

 

 

 

 

5 von 1 Bewertung
Konfetti Cookies
Autor: Karin
Zutaten
Für den Keksteig / reicht für 16 große Cookies oder für ca. 32 kleinere
  • 230 g Butter/Zimmertemperatur
  • 280 g Zucker
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 70 g bunte Streusel
  • 1-2 EL Zucker zum Wälzen der Keks-Kugeln
Anleitungen
Für den Keksteig
  1. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

    Backbleche mit Backpapier auslegen.

    Butter und Zucker mit dem Rührhaken einer Küchenmaschine cremig aufschlagen.

    Das Ei hinzufügen und verrühren.

    Mehl, Salz und Backpulver vermengen und zum Teig geben.

    Alles kurz verrühren.

    Die Streusel hinzufügen und nur so lange verbinden, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Zubereitung
  1. Man kann ganz gut mit einem Eis-Portionierer den Teig auf die Menge für einen großen Keks bringen.

    Diese dann mit den Händen vorsichtig zu einer Kugel formen, in Zucker wälzen und auf das vorbereitete Backblech legen.

    Oder, man halbiert eine große Kugel und formt sich zwei Kekse daraus.

    Jeder wie er mag.

    Die Konfetti Cookies im vorgeheizten Backofen für ca. 10-14 Minuten, je nach Größe und Ofen goldbraun backen.

    Die Kekse sollten einen knusprigen Rand bekommen und mittig etwas in die Höhe gehen.

    Aus dem Ofen direkt auf ein Gitter geben und auskühlen lassen.

    Die Cookies halten sich zwischen Backpapier geschichtet mindestens 10 Tage.